„Eine kurze Reise durch Roths Vergangenheit“ Filmabend im Februar im OHA

 

Freitag, 22. Februar 2019
um 19.00 Uhr

„Rother Runde goes OHA“

Nachdem der Film „Eine kurze Reise durch Roths Vergangenheit“ von Herbert Wittmann großen Anklang im Erzählcafè am  16. Januar gefunden hat, gibt es für Mitglieder der Rother Runde eine Sondervorstellung im OHA.

In diesem Film, der an verschiedenen Schauplätzen in Roth gedreht wurde, wirken auch Rother Bürger mit. Der Eintritt ist frei. Das OHA ist barrierefrei erreichbar.

 

Reservierungen sind, aufgrund des geringen Platzangebotes, bei Frau Reinard unter der Telefonnummer: 09171 848558 erbeten!

 


 

Günther Goller am 15.02.2019 im OHA

 

Freitag, 15. Februar 2019
ab 19.30  Uhr

Günther Goller
ein Mann und seine Gitarre

Ein Solo-Interpret, dem man ein ganzes Konzert lang zuhören kann, und es bleibt immer abwechslungsreich und dynamisch.
Country, Blues und Rock’n’Roll wechseln sich geschmeidig ab, die
Stimme passt sich dem jeweiligen Charakter des Stückes an, und er hat immer einen Spruch auf Lager. Kris Kristofferson, Johnny Cash, die Beatles und Blues-Legenden wie B.B.King oder Reinhard Mey sind nur einige der berühmten Namen, die Günther Goller interpretiert. Da überkommt einen schon die Lust am Mitsingen … Bitte schön!


Alle weiteren geplanten Musik-/Veranstaltungen im OHA finden Sie unter der Rubrik Veranstaltungen
!

 

Über die Schreibwerkstatt im OHA: „Schreibmeeting bei der Autorengruppe SONDERZEIT“

 

 

Schreibwerkstatt „schreiben & hören“ der Autorengruppe SONDERZEIT

Wenn sich Schriftsteller einfach zwanglos treffen und „drauflos schreiben“ – und das sogar zu einem gerade erst im Augenblick „geborenen“ Thema – das ist schon eine ganz eigene Art Literatur zu schaffen. Genau das ist das Prinzip von „Sonderzeit“, einem Zusammenschluss heimischer Autoren aus dem Landkreis, der offen ist für Neuzugänge.

Dieses interessante, anspruchsvolle, sowohl lustvolle als auch lustige Schreibmeeting findet regelmäßig immer am 2. Sonntag im OHA statt.

Zum Procedere: Es wird zu einem erst direkt am Abend gestellten Thema ein literarischer Versuch erstellt. Jeder Teilnehmer arbeitet etwa eine Stunde an seinem Text, dann geht es ans Vorlesen und Besprechen des Geschriebenen.

Jeder literarisch Interessierte kann teilnehmen und Texte jeglicher Art verfassen. Will man nicht selbst mitschreiben, sondern nur zuhören, kann man auch erst um 20.00 Uhr dazukommen. Schreiben&Hören ist ein literarisches Miteinander in produktiver Workshop-Atmosphäre.

Die nächsten Treffen finden jeweils ab 19.00 Uhr am: 10.03., 14.04., 11.05., 9.6. und 14.7.2019 im OHA statt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Andreas Friedrich: andreasfriedrich2016@t-online.de.

Schreibwerkstatt im Februar 2019 im OHA

Sonntag, 10. Februar 2019
von 19.00 – 22.00 Uhr

Schreibwerkstatt „schreiben & hören“ der Autorengruppe SONDERZEIT

Jeder literarisch Interessierte kann sich an dem Schreibworkshop beteiligen. Ungezwungen werden Texte geschrieben und anschließend vorgelesen und besprochen.

Weitere Informationen bei Andreas Friedrich: andreasfriedrich2016@t-online.de.