Erzählcafè im Oktober 2018 im OHA

Erzählcafè im Oktober 2018 im OHA

Das nächste „Erzählcafe“ findet am

     Mittwoch, 17. Oktober 2018 ab 14.30 Uhr

im OHA (Hauptstrasse 58/Ecke Sieh-dich-für-Weg, 91154 Roth) statt. Schlager singen, miteinander plaudern und die Gesellschaft genießen, dazu lädt die Seniorenbeauftragte der Stadt Roth ein. Die Seniorenbeauftragte freut sich auf Ihren Besuch.

Das OHA ist barrierefrei erreichbar. Behinderten-WC ist vorhanden.

Näheres bei der Seniorenbeauftragten Frau Reinard unter der Telefonnummer: 09171 848558.

Klaus Brandl am 26.10.2018 im OHA

Freitag, 26. Oktober 2018
ab 19.30 Uhr

gastiert Klaus Brandl im OHA

Nürnbergs Blues-Man par excellence. Blues der von ganz weit drinnen kommt, mitten aus dem Herzen.

Klaus Brandl gilt als der amtliche Stellvertreter von Tom Waits und J.J. Cale in Franken. Er spielt akustische Gitarre und entwickelte seinen ganz eigenen und unverwechselbaren Stil aus melancholischer Slidegitarre, Open Tunings und rasantem Fingerpicking. Es sind Lieder von den Schattenseiten des Lebens, „Nightsongs“ von Verlierern und Überlebenskünstlern, vorgetragen mit brüchiger Stimme und kauziger Selbstironie, eigenständig und unangepasst.

 


Alle weiteren geplanten Musik-/Veranstaltungen im OHA finden Sie unter der Rubrik Veranstaltungen
!

Schreibwerkstatt im Oktober 2018 im OHA

Dienstag, 9. Oktober 2018
von 19.00 – 22.00 Uhr

Schreibwerkstatt „schreiben & hören“
der Autorengruppe SONDERZEIT

Manch einer mag sich den klassischen Literaten entsprechend der Arbeitsweise von Thomas Mann vorstellen: fleißig und diszipliniert wird gemäß fixem Arbeitsplatz tagtäglich geschrieben; jede Textfassung wird zig-mal überarbeitet und perfektioniert. Dass sich Schriftsteller einfach zwanglos treffen und „drauflosschreiben“ – und das sogar zu einem gerade erst im Augenblick „geborenen“ Thema – das ist schon eine etwas andere Art, Literatur zu schaffen.

Sicherlich hat die hiesige Autorengruppe SONDERZEIT dieses spontane Schreiben nicht erfunden – aber in Roth hat sie sich mit ihrem Schreibtreff „Schreiben&Hören“ seit einigen Jahren dieser besonderen Herausforderung an Schreibende voller Elan angenommen. Dieses interessante, anspruchsvolle, sowohl lustvolle als auch lustige Schreibmeeting findet immer am zweiten Dienstag im Monat ab 19.00 Uhr – natürlich bei freiem Eintritt – statt. (Die Folgetermine 2018 sind der 9. Oktober, der 13. November und der 11. Dezember.) Die gemütliche Atmosphäre des OHA unterstützt den sehr offenen Austausch zwischen allen Anwesenden.

Jeder literarisch Interessierte kann teilnehmen und Texte jeglicher Art verfassen, die anschließend vorgelesen und besprochen werden. Natürlich kann man auch erst ab 20.00 Uhr zu der Veranstaltung hinzustoßen, wenn man nicht selbst mitschreiben, sondern nur zuhören möchte.

Mit „Schreiben&Hören“ ist keinesfalls ein klassischer „Unterricht“ im Sinne einer Schreibwerkstatt ins Auge gefasst, sondern ein literarisches Miteinander in produktiver Workshop-Atmosphäre. Es geht um die Verständigung über die Qualitäten spontan vor Ort verfasster Texte. Dabei ist eine Diskussion aller Teilnehmer auf gleicher Augenhöhe gesichert. Kommunikation statt Bevormundung! Es wird zu einem erst direkt am Abend gestellten Thema ein literarischer Versuch erstellt. Jeder Teilnehmer arbeitet etwa eine Stunde an seinem Text, dann geht es ans Vorlesen und an die Besprechung des Geschriebenen. Entstehen können dabei die unterschiedlichsten Textarten, natürlich auch unfertige Textfragmente. In dieser Vorgehensweise hat die Autorengruppe schon langjährige Übung – was auch den liebevollen Umgang miteinander umfasst, selbstverständlich inklusive konstruktiver Kritik. Wichtig ist, dass es an diesem Abend kein „richtig“ oder „falsch“ gibt. Die Diskussionen und Gespräche dürfen auf gerne einmal über den „Tellerrand“ der Texte hinausschießen …

Eingeladen sind, um das nochmals zu betonen, alle am Schreiben Interessierten – völlig unabhängig von etwaigen Veröffentlichungen oder anderweitigen „Auszeichnungen“ durch den literarischen Betrieb, egal ob „alter Hase“ oder „blutiger Anfänger“. SONDERZEIT hat bisher die ermunternde Erfahrung gemacht: Je „bunter der Haufen“, desto lebendiger die Gespräche.

Weitere Informationen vorübergehend bei Lothar Gülzow rygden@gmx.de.

„Flimmer, Glimmer, Schimmer“ am 05.10.2018 im OHA

Freitag den 5. Oktober 2018
ab 19.30  Uhr

verzaubern „Flimmer, Glimmer, Schimmer“ das OHA und seine Gäste

Man glaubt gar nicht, zu welcher künstlerischen Form ehemalige Lehrerinnen und Lehrer auflaufen können! Sie präsentieren musikalisches aus der Ära Shakespeares, über die populären Stücke zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts bis hin zu den Beatles und ihren Folgeerscheinungen. Es wird musikalisch gekonnt, amüsant und teils selbstironisch interpretiert.


Alle weiteren geplanten Musik-/Veranstaltungen im OHA finden Sie unter der Rubrik Veranstaltungen
!

Rentenberatung im Oktober 2018 im OHA

Rentenberatung   jeden 1. Freitag im Monat von 10.00 – 12.00 Uhr im OHA (Hauptstrasse 58/Ecke Sieh-dich-für-Weg, 91154 Roth).

Der nächste Beratungstermin findet am 05. Oktober 2018 im OHA statt.

Anträge auf Kontenklärung bzw. Rentenanträge werden kostenlos ausgefüllt und entgegengenommen. Dringend erforderlich hierfür sind Personalausweis und Versicherungsunterlagen, die Sie bitte zum Termin mitbringen .

Eine Beratung durch den Versichertenberater Herrn Andreas Seidel erfolgt nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Terminvereinbarung unter 09171-8948662 oder 0151-61137838.

Offener Treff der Nachbarschaftshilfe im Oktober im OHA

Offener Treff der Nachbarschaftshilfe im Oktober im OHA

 

Donnerstag, 4. Oktober 2018
von 14.00 – 17.00 Uhr

findet der nächste offene Treff der Nachbarschaftshilfe im OHA statt.

im OHA (Offenes Haus Roth), Hauptstraße 58/Ecke Sieh-dich-für-Weg, 91154 Roth statt.

Gemütliches und zwangloses Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.

Das OHA ist barrierefrei erreichbar. Behinderten-WC ist vorhanden.

Näheres bei Frau Schumann unter der Telefonnummer: 09171 850702.

Erzählcafè im September 2018 im OHA

Erzählcafè im September 2018 im OHA

Das nächste „Erzählcafe“ findet am

     Mittwoch, 19. September 2018 ab 14.30 Uhr

im OHA (Hauptstrasse 58/Ecke Sieh-dich-für-Weg, 91154 Roth) statt. Schlager singen, miteinander plaudern und die Gesellschaft genießen, dazu lädt die Seniorenbeauftragte der Stadt Roth ein. Diesmal wird das Erzählcafè musikalisch von Marion Nagel begleitet. Der Eintritt ist frei.

Die Seniorenbeauftragte freut sich auf Ihren Besuch.

Das OHA ist barrierefrei erreichbar. Behinderten-WC ist vorhanden.

Näheres bei der Seniorenbeauftragten Frau Reinard unter der Telefonnummer: 09171 848558.