Integrationsberatung am 12.12.2018 im OHA

Integrationsberatung am 12.12.2018 im OHA

Mittwoch, 12. Dezember 2018
ab 13.00 – 15.00 Uhr

„Integrationsberatung“ durch Sally Nicola, Mitarbeiterin des Landratsamtes Roth.

Durch Zuwanderung ausländischer Personen aus andern Kulturkreisen stellen sich für Zugewanderte, aber für Einheimische, vielen Fragen zum Zusammenleben in Deutschland.

Was bedeutet Kultur? Gibt es einen Unterschied zwischen Sitten und Traditionen? Kann man lernen, Staat und Religion zu trennen, wenn man im Herkunftsland anders erzogen wurde? Sollen Zugewanderte Bräuche und Traditionen einer andern Gesellschaft übernehmen? Wie kann man eigene Gewohnheiten bewahren, ohne die Bräuche und Traditionen anderer zu verletzen? Ist eine Integration möglich, die auch die kulturelle und zivilisatorischen Eigenarten des Einzelnen respektiert?

Im Rahmen ihrer Tätigkeit als Migrationsberaterin im Landratsamt Roth freut sich Frau Nicola, Gespräche zu diesen Themen zu führen und Ideen und Vorschläge zur Lösung derartiger Konflikte zu geben. Es gibt viele Wege für Zuwanderer, sich in der Gesellschaft in Deutschland einzubringen und trotzdem die eigene Kultur zu wahren.

Frau Nicola lädt zu einer individuellen Sprechstunde ins OHA,  Hauptstraße 58 / Ecke Sieh-Dich-für-Weg, von 13 bis 15 Uhr, zu Beratungsgesprächen ein.

Angesprochen werden mit diesem Angebot sowohl Zugewanderte aber auch Einheimische im Landkreis Roth

Rentenberatung im Oktober 2018 im OHA

Rentenberatung   jeden 1. Freitag im Monat von 10.00 – 12.00 Uhr im OHA (Hauptstrasse 58/Ecke Sieh-dich-für-Weg, 91154 Roth).

Der nächste Beratungstermin findet am 05. Oktober 2018 im OHA statt.

Anträge auf Kontenklärung bzw. Rentenanträge werden kostenlos ausgefüllt und entgegengenommen. Dringend erforderlich hierfür sind Personalausweis und Versicherungsunterlagen, die Sie bitte zum Termin mitbringen .

Eine Beratung durch den Versichertenberater Herrn Andreas Seidel erfolgt nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Terminvereinbarung unter 09171-8948662 oder 0151-61137838.

„Integrationsberatung“ am 25.07.2018 im OHA

Mittwoch, 25. Juli 2018
ab 13.00 – 15.00 Uhr

„Integrationsberatung“ durch Sally Nicola, Mitarbeiterin des Landratsamtes Roth.

Durch Zuwanderung ausländischer Personen aus andern Kulturkreisen stellen sich für Zugewanderte, aber für Einheimische, vielen Fragen zum Zusammenleben in Deutschland.

Was bedeutet Kultur? Gibt es einen Unterschied zwischen Sitten und Traditionen? Kann man lernen, Staat und Religion zu trennen, wenn man im Herkunftsland anders erzogen wurde? Sollen Zugewanderte Bräuche und Traditionen einer andern Gesellschaft übernehmen? Wie kann man eigene Gewohnheiten bewahren, ohne die Bräuche und Traditionen anderer zu verletzen? Ist eine Integration möglich, die auch die kulturelle und zivilisatorischen Eigenarten des Einzelnen respektiert?

Im Rahmen ihrer Tätigkeit als Migrationsberaterin im Landratsamt Roth freut sich Frau Nicola, Gespräche zu diesen Themen zu führen und Ideen und Vorschläge zur Lösung derartiger Konflikte zu geben. Es gibt viele Wege für Zuwanderer, sich in der Gesellschaft in Deutschland einzubringen und trotzdem die eigene Kultur zu wahren.

Frau Nicola lädt zu einer individuellen Sprechstunde ins OHA,  Hauptstraße 58 / Ecke Sieh-Dich-für-Weg, von 13 bis 15 Uhr, zu Beratungsgesprächen ein.

Angesprochen werden mit diesem Angebot sowohl Zugewanderte aber auch Einheimische im Landkreis Roth.